Die Ausbildung

Vorausbildung (Dauer 6 Monate)

 

Die Möglichkeit einer Vorausbildung richtet sich an diejenigen, die mit dem Gedanken spielen eine professionelle Tanzausbildung zu machen.

 

Fehlende Erfahrung wird hier durch individuelle Betreuung und Förderung aufgearbeitet, speziell in den jeweiligen Bereichen mit Defiziten.

 

Unser gemeinsames Ziel ist es mit dieser Vorausbildung einen optimalen Start für die Tanzausbildung zu bieten. Zudem bietet sich die Möglichkeit diese ggf. um ein halbes Jahr zu verkürzen.

 

 

 

Tanzausbildung Bühnentanz und Tanzpädgogik (Dauer 3 Jahre)

 

Voraussetzungen:

-bestandene Aufnahmeprüfung

-Realschulabschluss 

-Mindestalter 16 Jahre, Höchstalter 25 Jahre

-körperliche Eignung

-tänzerische Vorkenntnisse in Ballett, Jazz oder Modern

-Kreativität 

-tänzerisches Ausdrucksvermögen

-Sportmedizinisches Attest (Kardiologisch und Orthopädisch)

 

Die Ausbildung

 

Die Ausbildung für Bühnentanz und Tanzpädagogik ist im ersten Ausbildungsjahr gleichen Inhalts. Eine Differenzierung findet ab dem zweiten Ausbildungsjahr statt, hier entscheiden die Schüler in welche Richtung es weitergeht.  Für die Tanzpädagogen wird theoretischer Unterricht in Pädagogik  fester Bestandteil der Ausbildung. Bei den Bühnentänzern erweitert sich das Repertoire in Jazz, Modern und Ballett. 

 

Weitere Informationen zu jedem Ausbildungsjahr werden in jedem neuen Schuljahr detailiert an jeden Schüler individuell ausgehändigt.

 

-Stundenplan

-Unterrichtsfächer

-zusätzliche Einzelförderung bei tänzerischen Defiziten

-Förderung besonderer Begabungen

-halbjährlich Zeugnisse die zur Abschlußprüfung angerechnet werden

 

Der Abschluß

 

Die praktische Abschlußprüfung erfolgt  in den Fächern klassisches Ballett, Jazz Dance und Modern Dance. Vortanzen einer selbst erarbeiteten Choreographie in einem  Tanzstil nach Wahl .Die Tanzpädagogenprüfung besteht zusätzlich aus einer selbst ausgearbeiteten Unterrichtstsunde mit vorgegebenem Thema (klassisches Ballett).Die schrifliche Abschlußarbeit richtet sich nach dem Schwerpunktthema das der jeweilige Schüler, im Laufe seiner Ausbildung, gewählt hat.

 

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung,Abschlußprüfung durch qualifizierte internationale Dozenten, erhält man ein Diplom zur Bühnentanz oder Tanzpädagogenausbildung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ballett-Dance Akademie | Impressum